Sie sind hier:  Startseite > Jugend > Verhalten a. Wasser

Verhalten a. Wasser




Wie verhalte ich mich beim Angeln!

 

  • Ich angle nur unter Aufsicht, wobei zur Aufsicht (muss Angler sein) mindestens Sichtkontakt bestehen muss. Verlässt die Aufsicht seinen Angelplatz oder es besteht kein Sichtkontakt mehr, beende ich das Angeln.
  • Meinen Angelplatz halte ich sauber.
  • Am See verhalte ich mich ruhig, nehme auf andere Rücksicht.
  • Fischereischein, Jahrbuch und Vereinsausweis habe ich dabei.
  • Das Hältern von Fischen ist zu vermeiden. Köderfische sind in geeigneten Behältern mit viel frischem Wasser oder in einem kleinen knotenlosen Setzkescher zu hältern.
  • Meine Angelausrüstung ist komplett, Kescher, Maßband, Hakenlöser, Messer, Lappen und passendes Zubehör.
  • Meine Fänge trage ich leserlich in die Fangstatistik ein.
  • Ich betrete keine Boote.
  • Bootfahren ist erst ab 16 Jahren mit dem schriftlichen Einverständnis der Eltern erlaubt, Voraussetzung ist Fischerprüfung und der Fischereischein auf Lebenszeit.
  • Im Tipi ist das Feuer möglichst klein zu halten, es werden keine Fremdkörper (Flaschen, Dosen, Feuerzeuge, Flaschenverschlüsse usw.) in das Feuer geworfen. Die kalte Asche ist zu entsorgen.

 

Wer diese Regeln missachtet riskiert ein Angelverbot, bei gröberen Verstößen den Ausschluss aus dem Verein.

 

Obing den 04.08.2010Franz Wimmer
Jugendleitung, FV-Obing




Vorbereitungskurs zur
Online Fischerprüfung


<PDF-Terminplan>

Nächster Termin 2017:

Allgemeiner Termin:

Keine weiteren Termine
für dieses Jahr


Jugendtermin:

Wegen Terminänderungen bitte mit Jugendleitung absprechen.

Fischerstammtisch:

Wir treffen uns jeden ersten Sonntag im Monat bei uns in der Bootshütte ab 17:00 Uhr.