Sie sind hier:  Startseite > Obinger See

Obinger See

Der Obinger See in Oberbayern im schönen Chiemgau liegt ca. 70 km südlich von München an der B 304, die Hauptverbindungsstraße/Landstraße von München nach Salzburg.

Fläche: ca. 33 ha, Tiefe bis 14 m
Gewässergüteklasse II - eutroph

Gute Bestände an Rotfedern, Rotaugen, Brassen, Schleien und Karpfen sind für Friedfischangler die besten Voraussetzungen.
Auch für Raubfischangler sind schöne Fangergebnisse keine Seltenheit.
Der See beherbergt Hecht, Aal, Zander, Waller und Barsch.

see_1.jpg

see_2.jpg

see_3.jpg

see_4.jpg

Aufgrund der aktuell bestehenden Sturmschäden auf dem Vereinsgelände, dem Bootshaus und dem Seeufer, ist der Tageskartenverkauf derzeit auf unbestimmte Zeit ausgesetzt.

aswe4523.png

Fischerkurs:
hp.fischereikurs-obing@gmx.de
2021 findet in Obing kein Kurs statt!

Satzung